logo            Untersuchungszimmer 1      Untersuchungszimmer 2      Anmeldung     Wartebereich     Sehschule

 

 

 


 

Anpassung aller Kontaktlinsen

Welcher Kontaktlinsentyp für Ihren speziellen Fall am geeignetsten erscheint, muss durch
  • Ihre individuellen Nutzungsvorstellungen (gelegentliches, tägliches, durchgängiges Tragen)
  • die Bestimmung der Fehlsichtigkeit (Refraktion)
  • die Inspektion des vorderen Augenabschnittes (Biomikroskopie) - die Messung der Hornhautradien ggf. die Durchführung einer Hornhauttopographie ermittelt werden
Im Anschluss kann die betreffende Kontaktlinse getestet und auf deren Korrektionswirkung, Sitz und Bewegungseigenschaften überprüft werden. Ist eine individuelle Anfertigung notwendig, erfolgt die Erstanpassung kurze Zeit später bei einem Folgetermin. Sie werden ausführlich über die notwendige Pflege, das Ein- und Aussetzen und alle auftretenden Fragen aufgeklärt. Bei dem folgenden Nachkontrolltermin schildern Sie Ihre Erfahrungen, die Linsen werden nochmals am Auge überprüft und das weitere Vorgehen wird besprochen.