Datenschutzerklärung

Wofür benötigen wir Ihre Daten?
Die als Pflichtangaben erhobenen personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Online-Terminbuchung sind Grundlage für das Zustandekommen eines Termines in der Arztpraxis und für die Nutzung des Dienstes unerlässlich. Sämtliche erhobenen Daten und Ihre Angaben zum Termin werden nur zum Zwecke der Termin- und Vertragsabwicklung gespeichert.
Welche Daten werden erhoben?
Personenbezogene Daten sind alle Daten, die wir über Sie speichern. Dazu gehören sowohl solche wie Ihr Geburtsdatum oder Ihr Name, aber auch Texte die einen Rückschluss auf Sie als Person zulassen. Im Detail erheben wir folgende Daten:
• Personenstammdaten: Vor- und Nachname, Geburtsdatum
• Versichertenart: Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler, BG
• Patientenart: Neupatient, Bestandspatient
• Kommunikationsdaten: Telefonnummer, E-Mail-Adresse
Weitere für die Terminvergabe notwendige Informationen: Beschreibung Ihres Anliegens
Die Beschreibung Ihres Anliegens können Sie in einem Freitextfeld angeben. Hierdurch können Sie einfach selbst steuern, welche Daten Sie eintragen möchten.
Geben Sie deshalb immer nur die aus Ihrer Sicht absolut notwendigen personenbezogenen Daten an.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich sind, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind (wie hier die Terminvereinbarung in einer Arztpraxis).
Datenverarbeitung
Technisch wird die Terminvergabe von TimeControl im Rahmen einer Auftragsverarbeitung umgesetzt. TimeControl ein kommerzielles Angebot der Firma
medXso – Inhaber: Tommy Mentz, Kabelsketal. Die Terminbuchung läuft über eine SSL-Verschlüsselung. Damit werden Ihre persönlichen Daten verschlüsselt und während der Übertragung sicher über das Internet übertragen. Zusätzlich werden Ihre Daten vor der Übertragung intern verschlüsselt.

Datenspeicherung und Datenweitergabe
Ihre Daten werden für den Zweck der Terminvergabe von TimeControl auf Servern in Deutschland zwischengespeichert. Die TimeControl-Server befinden sich in einem Hochleistungsrechenzentrum in Deutschland. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie vom Dienstleister Ihrer Wahl (Arztpraxis) abgerufen wurden.
Wir verfahren nach dem Prinzip der Datensparsamkeit und Datenvermeidung, d.h. wir erfassen und verwenden nur so viele Daten, wie zur Terminbuchung notwendig sind.
Die Seiten der Online-Terminvergabe sind mittels SSL-Verschlüsselung abgesichert.
Ihre Daten werden in einem Rechenzentrum in Deutschland sicher zwischengespeichert.
Anschrift: 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57 in 56410 Montabaur
Die Online-Terminvergabe wird in einem Rechenzentrum in Deutschland betrieben.
Anschrift: Alfahosting GmbH – Ankerstraße 3b – 06108 Halle (Saale) – Datenschutzerklärung anzeigen
Für die Terminerinnerung per SMS nutzen wir folgende Dienstleister:
Lox24.eu – Lox24 GmbH – Seestraße 109 – 13353 Berlin – Datenschutzerklärung anzeigen
gtxmessaging – GTX GmbH – Erftstraße 19a – 50672 Köln – Datenschutzerklärung anzeigen
Für die Terminerinnerung / Terminbestätigung / Terminablehnung per E-Mail nutzen wir folgende Dienstleister:
1&1 IONOS Internet SE – Elgendorfer Str. 57 – 56410 Montabaur – Datenschutzerklärung anzeigen